Rad-Karlsruhe.de

Rad und Tat
Sie sind hier:Home »Touren »Karlsruhe Nordschwarzwald »Tourenrad-/Familientouren » Mount Klotz – Bismarckturm – Ettlinger Altstadt

Mount Klotz – Bismarckturm – Ettlinger Altstadt

Autor: Jekl
Kategorie: Tourenrad-/Familientouren
Region: Karlsruhe Nordschwarzwald

Ausdauer: 1/5

Länge: ca. 26 km | Höhenmeter: ca. 235 hm
Profil Mount Klotz – Bismarckturm – Ettlinger Innenstadt
» Zoom Höhenprofil

Charakter:
Freundliche, abwechslungsreiche Trekkingtour mit einer Prise MTB.

Startpunkt:
Mount Klotz / Europahalle
» Startpunkt auf Google Maps    » Wetter (myweather2.com)

Pausen/Einkehr:
Bismarckturm (Picknick mit Ausblick). Cafes/Restaurants in der Ettlinger Altstadt. Picknick im Horbachpark.

Orte:
Karlsruhe, Weiherfeld-Dammerstock, Ettlingen, Beiertheim-Bulach

Tipps:
Bismarckturm (Öffnungszeiten April bis September an jedem 3. Sonntag im Monat von 11:00 - 17:00 Uhr).
Historische Altstadt Ettlingen mit Schloss, Rathaus, Martinskirche etc.
Horbachpark Ettlingen mit Wasserspielen und Skulpturen.
Günther-Klotz-Anlage und Grünstreifen entlang der Alb.

» Wegpunkte/Ausflugsziele entlang der Tour

GPS / Maps / Downloads

GPS Tracks:
» Bismarckturm.gpx   » Bismarckturm.gdb  

» Bismarckturm.ovl   » Bismarckturm.txt  

» Bismarckturm.trk  

» Bismarckturm.kml   (Tipp: Direkt in Google Earth öffnen)


Karte/Höhenprofil:
» Druckansicht Kartenskizze/Profil


Hinweise:
» Touren mit GPS nachfahren (Garmin)

» Tracks auf dem Android Smartphone

» Nutzungsbestimmungen

Tour-Beschreibung

Wir starten die Tour zu Füßen des „Mount Klotz“ bei der Europahalle.
Danach geht’s in süd-östlicher Richtung immer an der Alb entlang (gegen Flussrichtung), bis wir zu einer Ampel kommen.
Dort fahren wir erst unter der Eisenbahnbrücke durch, dann über die große Brücke in Richtung Dammerstock.
Am Ende der Brücke nehmen wir die 1. Möglichkeit links und fahren gleich in den Park, der die Alb flankiert, hinein.
Nach ca. 430 m fahren wir links in die Nürnberger Straße. Nach ca. 500 m müssen wir über Ettlinger Allee und Gleise drüber und dann rechts vom „Schild FC Südstern“ in den Oberwald hinein (Tennisplätze).

Wir bleiben auf dem Waldweg (1. Gabelung leicht links) bis zur Waldwegkreuzung (3 Wege kreuzen sich am Waldrand). Hier folgen wir dem Schild „Tierpark Oberwald“ (NO).
Nach ca. 420 m kommt ein Schild „Richtung Ettlingen“, hier geht es scharf rechts (S).
Wir sollten bald auf den Scheidgraben stoßen und an diesem fahren wir entlang in Richtung SO. Nach ca. 1,1 km verlassen wir den Scheidergraben, bleiben aber auch dem
gleichen Waldweg (an Gabelung rechts halten).
Am Hochsitz geht es links. Hier müssten wir auch gleich die 1. Unterführung sehen.
Durch 3 „Röhren“ geht es unter der Autobahn durch, danach die 1. Möglichkeit rechts.
Wir bleiben ca. 600 m auf diesem Weg und fahren an der Abbiegung links.
Ein holpriger Waldweg (macht 90° Rechtskurve) stößt auf einen asphaltierten Weg. Hier rechts und gleich links Richtung „Alexiuskapelle, Kaisereiche, Ettlingen“.

Nach ca. 1,6 km fahren wir über eine Straßenbrücke (B3) und kurz danach in die Gartensiedlung (Dörnigweg). An der Ecke Gutleuthausstraße überqueren wir die Durlacher Str. (Achtung!) und fahren an der Kapelle vorbei in den Vogelsangweg.
Es wird jetzt recht steil und kurz vorm Wald ist ein Parkplatz mit Infotafel.
Nach diesem nehmen wir links den Weg Richtung Bismarckturm (langsamer Weg).
Dieser macht eine fast 180° Rechtskurve und führt uns weiter Richtung Bismarckturm. Pause.

Von hier aus rollen wir den gleichen Weg wieder abwärts, bis zum Parkplatz.
Jetzt fahren wir allerdings einige Meter unter diesem in die Steigenhohlstraße.
In südwestlicher Richtung geht es (über Heinrich-Heine-Str., Augustin-Kast-Str. und Ludwig-Albert-Str.) an der Kirche vorbei in die historische Altstadt von Ettlingen.
Wir orientieren uns Richtung Turm vom Ettlinger Rathaus, fahren dort (über die Alb) durch den Torbogen und dann Richtung Ettlinger Schloss.
Vorm Schloss geht’s rechts vorbei, durch das Tor zur Straße und nach den Gleisen in den schmalen Radweg (SW). Von der Bernhardusstraße (Sackgasse) stoßen wir auf einen Radweg und nehmen diesen links Richtung Horbachpark.

Vom Horbachpark aus müssen wir wieder zurück auf den kleinen Radweg.
Wir fahren jetzt weiter, über die Brücke und am „Hecken-Labyrinth“ vorbei in die Beethovenstraße. Von dieser rechts in die Karl-Friedrich-Straße und gleich links in die Goethe-Straße. Nach der Unterführung fahren wir gleich rechts in die Lorenztrasse und dann entlang der Gleise immer geradeaus (vorbei am Bahnhof Ettlingen West).
Wir folgen dem Radweg entlang der Schienen und nach einem Linksknick befinden wir uns am Erlengraben. Jetzt folgen wir den Wegen entlang des Erlengrabens.
Wir orientieren uns Richtung „Karlsruhe Weiherfeld“. Der nun asphaltierte Radweg verlässt den Erlengraben und führt geradeaus bis zur Hauptstraße. Diese überqueren wir, fahren in den Wald hinein und halten uns nach der kleinen Brücke links bis wir wieder auf die Hauptstraße stoßen. Hier können wir jetzt den Radweg entlang der Hauptstraße nutzen.

Dieser führt über eine Brücke und danach entlang des Malscher Landgrabens.
In Bulach überqueren wir die Hauptstraße und befinden uns dann wieder entlang des Landgrabens.
Die kreisförmige Brücke führt uns über die Autobahn und wieder zurück zum Radweg entlang der Alb. Nach Brücke halten wir uns rechts und sind auf dem Weg zurück zur Günther-Klotz-Anlage.


Kontakt Impressum Datenschutz © 2006-2017 MEDIA-TOURS RSS-News
GPS Events

Schnitzeljagd, Stadtrallye, Geocaching & Co.



für Betriebsausflug, Kindergeburtstag, Feier ...
Info

GPS Kurse

GPS Kurse, 2-tägig

Veranstalter: MEDIA-TOURS in Kooperation mit dem ADFC Kreisverband Karlsruhe

Infos/Anmeldung