Logo Rad-Karlsruhe.de

Smartphone & Garmin

Komoot-Touren per Bluetooth auf den Garmin übertragen

Stand 04/2020

Komoot wird immer mehr auch in Kombination mit Garmin-Geräten genutzt, d.h. die Tourenplanung erfolgt online im Browser oder mit der Smartphone-App und die Navigation mit dem Garmin-Navi.
Statt der klassischen Art der Datenübertragung per USB-Kabel erfolgt eine Online-Synchronisation per WLAN oder Bluetooth. Um diese drahtlose Art der GPS-Datenübertragung zu nutzen, muss dein Garmin Connect IQ fähig sein:

Oregon 700/750t
Edge Serie: 1030, 1000, Explore, Explore 1000, Explore 820, 820, 830 ,520, 530
GPSMAP 66 i/s/ st, GPSMAP 86 i/s/sc/sci

Komoot-App installieren | Konten und Software/Apps

Garmin Connect App | Komoot App

WLAN/Bluetooth Datenübertragung zum Garmin-Navi
WLAN/Bluetooth Datenübertragung zum Garmin-Navi

1.] Installation der Komoot-App mit Garmin-Express

  • Die Installation der Komoot-App auf deinem GPS-Gerät erfolgt über die PC-Software Garmin-Express (Windows oder Mac Download).
  • Danach solltest du dein Garmin-Gerät per USB-Kabel mit dem PC verbinden und Garmin-Express öffnen.
  • Du benötigst ein Garmin Connect Konto um Express überhaupt nutzen zu können und damit die Komoot-App zu installieren. D.h. zuerst Gerät hinzufügen > Konto erstellen (falls noch nicht getan) > anmelden. Danach den Anweisungen folgen bis die Geräteeinrichtung abgeschlossen ist.
  • [Falls dein Gerät WLAN/WI-FI fähig ist (wie der Oregon 700, Edge 1000), kannst du nach Konto Anmeldung gleich das WLAN einrichten! *1]
  • Es ist empfehlenswert zuerst die Geräte-Software auf den neuesten Stand zu bringen. Das bedeutet aber auch, dass du dein Gerät vom PC trennen musst um die neue Software zu installieren. Anschließend geht es mit Garmin Express weiter.
  • über Garmin Express gelangst du zu den IQ Apps, jetzt weitere Apps herunterladen. Danach öffnet sich der Connect IQ Store im Browser.
  • Die Komoot-App auswählen und herunterladen. Nachdem du einige Bedingungen akzeptiert hast, erfolgt die Installation per Garmin-Express.
  • Nachdem die Synchronisation/Installation abgeschlossen ist, kannst du dein Gerät vom PC trennen.
  • Nach dem Start des GPS-Geräts tippst du im (erweiterten) Hauptmenü auf den IQ-Button. Hier sollte jetzt die Komoot-App aufgelistet sein.
Garmin Express > IQ Apps
Garmin Express > IQ Apps

... benötigte Konten und Software/Apps

Mit der Installation der Komoot-App ist es leider nicht getan, die Verbindung zu deinem Komoot-Konto funktioniert (zumindest bei Bluetooth Geräten ohne WLAN) NUR in Kombination mit dem Smartphone und der darauf installierten Garmin Connect App. Du benötigst insgesamt diese Apps und Konten bzw. deren Zugangsdaten:

Garmin-Express PC-Software (Windows/Mac)

Komoot-App für Garmin (IQ Store)

Komoot Konto erstellen

Garmin Connect Konto erstellen

Garmin Connect App installieren (Google Play/Android)

Garmin Connect App (Apple/iPhone)

Garmin Connect App: GPS-Gerät hinzufügen und per Bluetooth koppeln

Die nächsten Schritte erfolgen auf deinem Smartphone sowie auf dem Garmin-Gerät, beide sollten demnach eingeschaltet sein und das Phone eine stabile Internetverbindung haben. [Die folgende Anleitung wurde mit einem Garmin Explore (Software 5.10) in Kombination mit einem Sony Xperia XZ1 Compact (Android 9) getestet.]

  • Als erstes solltest du die Garmin Connect App installieren (Android/iPhone) und dich dort mit den Garmin-Konto-Zugangsdaten einloggen.
  • Jetzt Bluetooth auf dem Smartphone aktivieren
    (z.B. Einstellungen > Geräteverbindung > Verbindungseinstellungen > Bluetooth: an)
  • Auch die Bluetooth Kopplung auf dem Garmin-Gerät aktivieren
    (Edge Explore: Hauptmenü > Online-Funktionen > Smartphone koppeln > Telefon einrichten/Fortfahren)
    (Edge 1000/Oregon 700: Einstellungen > Bluetooth: aktivieren, Smartphone koppeln)
  • Beide Geräte koppeln über die Connect-App: Menü o.l. > Garmin-Geräte > Gerät hinzufügen > verbinden. Dort steht auch ob das Gerät verbunden ist.
  • [Du erhältst einen Kopplungscode, den du auf dem Garmin eingeben musst.]
  • Jetzt zurück zum Garmin-Navi und dort die IQ-App öffnen. Diese sollte sich jetzt mit einem Sicherheits-Code melden, den du unter komoot.com/connect nach dem Einloggen eingeben musst.

Insgesamt ein sehr aufwändiges System, d.h. du musst mit 2 Konten (Komoot und Garmin) eingelogged sein und etliche Datenschutz/Sicherheitsabfragen bestätigen. Erst dann sollte die Komoot-App deine Touren auflisten.

Garmin Connect App: GPS-Gerät koppeln
Garmin Connect App: GPS-Gerät koppeln

Komoot-App: Touren/Tracks offline verfügbar machen

Die Komoot-App für Garmin dient ausschließlich dafür, deine per Komoot erstellen oder gespeicherten Touren aufzulisten und bei Bedarf offline verfügbar zu machen, d.h. auf den lokalen Speicher des GPS-Geräts zu laden. Es wird NUR der Track übertragen, also keine Karten. Das Routing auf dem Navi erfolgt anhand des dort installierten Kartenmaterials und den eingestellten Präferenzen!

Unter meine Profile > geplante Touren findest du u.a.. deine Komoot-Routenplanungen. Diese kannst du nach Datum, Entfernung oder Länge sortieren.
Wichtig: du musst die gewünschten Touren einzeln auf das GPS-Gerät laden: Track auswählen > offline verfügbar.

Komoot-App für Garmin-GPS
Komoot-App für Garmin-GPS-Geräte

mehr zum Thema Datenübertragung, Komoot ...

Datenübertragung zwischen PC und GPS-Gerät über USB-Kabel

GPS-Datenübertragung vom Android Smartphone zum Garmin-GPS-Gerät per OTG-Adapterkabel

Online-Routenplaner Komoot

Komoot und Garmin (komoot.de/garmin)

Anmerkungen / Fehler / Kommentare

*1 Hinweis: Mir ist es nicht gelungen, den WLAN-fähigen Oregon 700 ohne Smartphone bzw. 'Garmin Connect App' mit Komoot zu verbinden.