Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

Team WIESENHOF-FELT erlebt nach Radochlas Etappensieg einen Rückschlag und hat mit dem Ausgang des dritten Teilstücks nichts zu tun

18.05.2007

„Das war nicht unser Tag“

Einen Tag nach dem sensationellen Sprintsieg von Steffen Radochla auf der zweiten Etappe der „Rheinland-Pfalz-Rundfahrt“ konnte sich das Team WIESENHOF-FELT auf Tagesabschnitt drei nicht entscheidend in Szene setzten. Der ersatzgeschwächte Rennstall aus Karlsruhe erlebte einen schwarzen Tag und hatte auf dem 164,7 Kilometer langen Teilstück zwischen Worms und Mainz mit dem Ausgang der dritten Etappe nichts zu tun.

Tagessieger einer 16-köpfigen Fluchtgruppe wurde der Italiener Luca Celli vom Team L.P.R., der dank einer Soloattacke 5 Kilometer vor dem Ende einen Vorsprung von sieben Sekunden ins Ziel retten konnte. Auf Platz zwei spurtete Gerald Ciolek von T-Mobile vor dem Belgier Johan Coenen (Chocolade Jacques). Als bester Fahrer des deutschen Professional Continental Teams WIESENHOF-FELT gewann Jörg Ludewig als 17. den Sprint des Hauptfeldes, welches mit einem Rückstand von rund sieben Minuten hinter Tagessieger Celli ins Ziel fuhr. Der Italiener übernahm nach seinem Erfolg das Gelbe Trikot des Gesamtführenden von dem Usbeken Sergej Lagutin (Navigators).

Markus Schleicher, Sportlicher Leiter Team WIESENHOF-FELT, zur dritten Etappe der „Rheinland-Pfalz Rundfahrt“:

„Das war heute nicht unser Tag! Wir konnten in den entscheidenden Momenten bei den heutigen Bergwertungen der ersten Kategorie nicht mit der Spitze mitgehen. Mit der Gesamtwertung haben wir jetzt nichts mehr zu tun. Unser Minimalziel haben wir allerdings mit dem gestrigen Etappensieg von Steffen Radochla erreicht und es bieten sich noch zwei Chancen in den nächsten beiden Tagen, um unsere Bilanz hier noch etwas aufzubessern.“

Die einzelnen Etappen im Überblick:
1. Etappe: Mittwoch, 16.5.2007; Koblenz – Kaiserlautern, 176,9 Km
2. Etappe: Donnerstag, 17.5.2007; Landau – Worms, 145,5 Km
3. Etappe: Freitag, 18.5.2007; Worms – Mainz, 164,7 Km
4. Etappe: Samstag, 19.5.2007; Mainz – Bad Marienberg, 188,8 Km
5. Etappe: Sonntag, 20.5.2007; Bad Neuenahr-Ahrweiler – Koblenz, 169,8 Km

Zu dem Aufgebot des Team WIESENHOF-FELT zählen Robert Retschke (GER), Steffen Radochla (GER), Robert Wagner (GER), Torsten Schmidt (GER), Jörg Ludewig (GER), Daniel Musiol (GER), Christian Leben (GER) und Artur Gajek (GER).
(PR)