Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

"Mit dem Rad zur Arbeit"-Teampreis 2008 geht an Mitarbeiter der Firma E.G.O. in Oberderdingen

12.12.2008

Radelnde Mitarbeiter gewinnen Radreisewoche in Italien

Oberderdingen. Drei Mitarbeiter der Elektrogerätefirma E.G.O. in Oberderdingen - das „Team Prüfplanung E.G.O.“ - gewinnen eine Radreisewoche „Fahrradfrühling in Cesenatico“ (Italien). Bei der bundesweiten Gemeinschaftsaktion von AOK und ADFC wurden sie als baden-württembergische Teamgewinner ausgelost. Die drei Teammitglieder können nun im Mai 2009 an der italienischen Adriaküste zwischen Ravenna und Rimini an geführten Radtouren teilnehmen.
Für den ADFC Baden-Württemberg übereichte Christian Büttner, Kreisverbandssprecher des ADFC Karlsruhe die drei Reisegutscheine. „Rad fahren ist nicht nur gesund, preiswert und klimafreundlich. Es macht zu-dem noch Spaß. Wer an der Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit’ teilnimmt, tut nicht nur seiner Gesundheit etwas Gutes und verhält sich zudem umweltbewusst, sondern kann auch noch interessante Preise rund ums Radfahren gewinnen“, sagte Büttner bei der Übergabe des Radreise-Preises.

An der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ haben sich 2008 über 5.700 Radfahrer in Baden-Württemberg beteiligt, im Raum Karlsruhe über 850. Immer mehr Arbeitgeber erkennen die Vorteile: Mitarbeiter, die ihren Weg zur Arbeit radelnd zurücklegen, sind gesünder, motivierter und „frischer“ am Arbeitsplatz. Schon täglich eine halbe Stunde auf dem Fahrrad reduziert das Risiko krank zu werden erheblich. Von mehr Gesundheit profitieren natürlich auch die Unternehmen durch einen niedrigeren Krankenstand und motiviertere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zudem sparen Unternehmen oder Verwaltungen Platz und Kosten, wenn mehr mit dem Rad statt mit dem Auto kommen, und sie können sich innovativ und gesundheitsbewusst darstellen.

Mit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ wollen AOK und ADFC das große Potenzial des Radelns im Berufsverkehr mobilisieren und durch mehr und regelmäßige Bewegung das Krankheitsrisiko senken. Bundesweit beteiligten sich 2008 über 130.000 Fahrradfahrer an der Aktion. Auch 2009 heißt es vom 1. Juni bis 31. August erneut: Mit dem Rad zur Arbeit! (PM)