Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

"Blitzeraktion" im Rahmen de Kampagne "Kopf an. Motor aus."

Im Rahmen der Fußgänger- und Radfahrerkampagne „Kopf an. Motor aus.“ wird seit Anfang Juni über Plakate der Freitag zum „Auto-Freitag“ ausgerufen. In einer so genannten „Blitzeraktion“ werden an diesen Frei-Tagen Radfahrer und Fußgänger geblitzt, also Menschen, die dabei „erwischt werden“, dass sie nicht mit dem Auto fahren. Die geblitzten (fotografierten) Radfahrer und Fußgänger werden dann angehalten und können zur Belohnung für ihr umweltfreundliches Verhalten an einer Verlosung teilnehmen. Der erste von vier „Auto-Freitagen“ ist der 19. Juni.

Bürgermeister Wolfram Jäger wird auf der Cityroute-Süd an der Kreuzung Lammstraße/Erbprinzenstraße gegen 15 Uhr „erwischte“ Radfahrerinnen, Radfahrer oder Fußgänger blitzen (PM)