Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

Karlsruhe radelte auf den Spitzenplatz: ADFC und AOK benachrichtigen Gewinner von „Mit dem Rad zur Arbeit“

27.11.2009

Karlsruhe führt auch 2009 wieder das Feld der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ an. Knapp 6 400 Radfahrerinnen und Radfahrer hatten in diesem Jahr an der Kampagne des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der AOK mitgemacht, mit über 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer behauptete Karlsruhe seinen deutlichen Spitzenplatz, gefolgt von den ADFC-Kreisverbänden Heidelberg/Rhein-Neckar und Mannheim mit über 500 Teilnehmern. Städtische Beschäftigte trugen mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz entscheidend zum guten Abschneiden der Fächerstadt bei.

Die Resonanz auf die Mitmachaktion ist weiterhin steigend: Nach knapp 4 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Jahre 2007 in Baden-Württemberg und über 5 700 im vergangenen Jahr, entspricht die diesjährige Teilnehmerzahl eine Steigerung von über elf Prozent. Wer aus Karlsruher zu den Gewinnern zählt, teilen ADFC und AOK den Preisträgern in den nächsten Tagen schriftlich mit.
(PM)