Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

Oberbür­­ger­­meis­ter Heinz Fenrich betont die Bedeutung der Radver­­kehrs­­för­­de­rung für Karlsruhe

15.12.2010

Rede zum Doppelhaushalt 2011/2012, Auszug aus dem Abschnitt "Fahr­ra­d­­stadt Karlsruhe" :

"Zukunftsweisend ist auch unser Projekt, die fahrradfreundlichste Stadt Süddeutschlands zu werden. Der Gemeinderat hat dazu ein ambitioniertes 20-Punkte-Programm zur Förderung des Radverkehrs beschlossen. Jetzt nach fünf Jahren können wir erste Erfolge verbuchen. Das bestätigen auch die jüngst veröffentlichten „guten Noten für Fahrradpolitik“, die uns bei einem landesweiten Wettbewerb attestiert wurden und zu einem Spitzenplatz verholfen haben.

Auch die gerade in Karlsruhe stattgefundene bundesweite Fahrradkommunalkonferenz hat bestätigt, dass Karlsruhe auf dem richtigen Weg ist und hat dafür auf Landes- und Bundesebene viel Lob erhalten. Radverkehrsförderung ist nachhaltige Verkehrspolitik in hohem Maße und verbessert die Lebensqualität in unseren Städten. Sie ist gelebter Klimaschutz und Gesundheitsförderung.

Wenn wir es ernst nehmen mit dem, was wir beschlossen haben, dann dürfen wir mit unseren Anstrengungen für den Radverkehr nicht nachlassen und müssen unser Radwegenetz attraktiv ausbauen. ..."