Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

Radmarathon und Radtouristikfahrt Karlsruhe-Baerenthal

07.06.2012

Achte Auflage bietet reizvolle Strecken für Radfahrbegeisterte

Auch in diesem Sommer können sich Karlsruherinnen und Karlsruher auf den Sattel schwingen, um bei der inzwischen achten Auflage der Radtouristikfahrt oder dem Radmarathon Karlsruhe-Baerenthal-Karlsruhe die landschaftlich reizvolle Strecke durch die Rheinebene und die Nordvogesen gemeinsam zu genießen.

Es stehen dabei folgende Strecken zur Auswahl: Der Radmarathon Karlsruhe-Baerenthal-Karlsruhe findet am Samstag, 7. Juli, statt und bietet vor allem ambitionierten Amateursportlerinnen und -sportlern eine anspruchsvolle Strecke. Bei 203 Kilometern können Hartgesottene beim eintägigen Radmarathon kräftig in die Pedale treten. Eine Alternative bietet die verkürzte Strecke der Radtouristikfahrt am gleichen Datum, die ebenfalls an einem Tag wieder nach Karlsruhe zurückführt. Hier können sich bewegungswillige Ausflüglerinnen und Ausflügler auf die Strecke Karlsruhe-Lembach-Surbourg-Karlsruhe (insgesamt 149 Kilometer) begeben. Das Startgeld beträgt bei beiden Veranstaltungen jeweils 20 Euro, ab Montag, 18. Juni, wird es jedoch auf 25 Euro erhöht.

Radlerinnen und Radler, die sich für die Etappenfahrt am 7. und 8. Juli entscheiden, radeln mit einem Zwischenstopp und einer Übernachtung in der Jugendfreizeit- und Bildungsstätte in Baerenthal. Hier legen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an zwei Tagen insgesamt über 200 Kilometer zurück. Das Startgeld beträgt 50 Euro und beinhaltet Übernachtung, Frühstück und Abendessen in Baerenthal. Ab Montag, 18. Juni, erhöht es sich auf 55 Euro. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Übernachtungsplätzen werden die Plätze nach dem Meldeeingang vergeben.
(PM KA)

Veranstaltung: Radtouristikfahrt und Radmarathon Karlsruhe-Baerenthal-Karlsruhe 2012 | Sa, 07.07.2012 - So, 08.07.2012