Logo Rad-Karlsruhe.de

Shortnews Archiv

ADFC Kreisverband fordert Fahrradbrücke über die Kriegsstraße

23.01.2015

Dieses Jahr werden die für Fußgänger und Radfahrer wichtigen Brücken über die Kriegsstraße abgerissen. Der Kreisverband setzt sich dafür ein, dass eine der beiden Brücken über die Kriegsstraße als Fahrradbrücke nach dem Umbau wieder hergestellt wird. Damit würde eine für alle Verkehrsteilnehmer bessere Situation geschaffen. Während des Umbaus muss diese wichtige Verbindung zwischen dem Stadtzentrum und den südlichen Stadtteilen eine sichere Verbindung offen bleiben.
Mit einer Brücke gäbe es eine schnelle Radverbindung zwischen Innenstadt und Bahnhof, bzw. den südlich gelegen Stadtteilen. Wir meinen, der 30-prozentige Radverkehrsanteil für Karlsruhe kann so eher erreicht werden. Die vorliegende Planungen für die Querung auf der Höhe der Ritterstraße und der Lammstraße halten wir für unzureichend, denn die Aufstellflächen sind für den steigenden Radverkehr zu klein und der Anschluss nach bzw. vom Süden ist unzureichend geplant.
(Quelle: ADFC Newsletter)