Logo Rad-Karlsruhe.de

POIs & Ziele

Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Zwischen 1889 und 1896 wurde die fürstliche Grabkapelle im neugotischen Stil errichtet. Auftraggeber war Großherzog Friedrich I. von Baden und seine Gemahlin, die dort ihren früh verstorbenen Sohn Ludwig Wilhelm beisetzten. Die Grabkapelle im Hardtwald ist trotz ihres Erscheinungsbildes keine Kirche, sondern ein Denkmal des Zähringergeschlechts.

Koordinaten (WGS 84):
N 49° 1.202', E 8° 25.234' (Grad, Dezimalminuten)
49.020035° 8.420575° (Dezimalgrad)
32U E 457636 N 5429844 (UTM)

GPS-Downloads:
GPX Wegpunkt KML Wegpunkt

Maps/Route:
Touren von/zum Wegpunkt erstellen Google Maps Routenplaner

Großherzogliche Grabkapelle
Großherzogliche Grabkapelle
Großherzogliche Grabkapelle